Start Presse Online Erdinger Wochenblatt 03.08.2011
Erdinger Wochenblatt 03.08.2011

 

Der Ausschnitt-Knipser aus Dorfen

 

Jetzt mal ganz ehrlich: Ein schickes Dirndl und ein tolles Dekolleté – wer schaut da nicht gerne hin?

Eine Website hat sich auf den sexy Blickfang einer jeden weiblichen Volksfest-Besucherin spezialisiert: http://www.wiesnausschnitte.de – und die Macher wollen in diesem Jahr auch erstmals beim Herbstfest in Erding auf Foto-Safari gehen. Dass unser Herbstfest Madl auch verewigt wird, davon können wir wohl jetzt schon ausgehen.

 
Hinter wiesnausschnitte.de stecken Heiko Rinklake aus Dorfen und sein Partner Mathias Siewert aus München.
Die Idee zum Internet-Projekt kam eher zufällig, wie sich der 37-jährige Dorfner erinnert: „Unsere beiden Familien waren letztes Jahr auf dem Oktoberfest unterwegs. Meine Tochter Pia schnappte sich die Kamera und unter den Bilder, die sie gemacht hat, war auch der Ausschnitt einer Volksfestbesucherin zu sehen.“
 
 
Mathias Siewert und Heiko Rinklake gefiel, was sie da sahen – und machten sofort Nägel mit Köpfen:Noch auf der Rückfahrt nach Dorfen wurde die Domain www.wiesnausschnitte.de reserviert, seit Herbst letzten Jahres ist die nicht-kommerzielle Seite online.
Bei ihrer Foto-Tour über Volksfeste in ganz Bayern erleben die beiden nur ganz selten eine Abfuhr. Für Heiko Rinklake ist es selbstverständlich, dass die Fotografierten, die über 18 Jahre alt sein müssen und stets vorher nach ihrem Einverständnis gefragt werden. Zudem wird Anonymität garantiert. „Dirndl ist natürlich Pflicht, ob die Trägerin große oder kleine Brüste hat, spielt jedoch keine Rolle.“
 
Heimliche Fotos sind tabu, das haben Heiko Rinklake und Mathias Siewert auch gar nicht nötig: „Viele Frauen fühlen sich sogar geschmeichelt, wenn sie bei den schönsten Volksfest-Ausschnitten zu sehen sind.“
 
Zu sehen gibt’s aber auf der Website www.wiesnausschnitte.de noch viel mehr:  einen Event-Kalender zum Beispiel, zudem Infos im „Volksfest-Wiki“. „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, auf unterhaltsame Art die bayerische Lebensart zu verbreiten“, erklärt Mathias Siewert.
 
Die zwei Ausschnitt-Knipser sind heuer auch beim Herbstfest dabei, um unsere schönen Madln zu fotografieren. Bisher, so erzählt der 43-Jährige, habe er die schönsten Dekolletés auf dem Münchner Oktoberfest gesehen – das wird sich wohl in den Herbstfest-Wochen von 26. August bis 4. September ganz schnell ändern.
Übrigens: Eine Seite mit den knackigsten Wadln und feschesten Hintern ist auch bereits in Planung.